„b-kader“ widmen sich seit geraumer Zeit Klassikern des Art- bzw. Progressive Rock.

Neben Pink Floyd befinden sich musikalische Werke von Alan Parsons Project, Genesis und Nina Hagen im Repertoire. Herzstück der Performance ist jedoch das Album ,,Dark Side of  the Moon" - ein Meisterwerk der Rockgeschichte aus dem Jahre 1973, mit dem Pink Floyd sich endgültig als Supergroup etablierten. Dabei verstehen es die Musiker - bei aller technischen Perfektion - durch die Art ihrer Interpretation musikalische Sterilität zu vermeiden und das Ganze mit Emotion und Seele zu füllen.







news 
QLTourRaum logo
QLTourRaum übelmesser /adlerstraße 7 / 73540 heubach